Kakadu malen

Dekoriere dein Zuhause mit deinem selbstgemalten Vogel und den Watercoloring-Leinwand-Sets von Tombow.

Du hast ein großartiges Kunstwerk geschaffen und willst es aufhängen? Du hast keinen Bilderrahmen zu Hause? Kein Problem! Mit unseren Watercoloring-Leinwand-Sets hast du alles in einem Set. Sobald dein Kunstwerk getrocknet ist, kannst du es falten und sofort aufhängen.


Dieses Material benötigst du für deinen Kakadu:

Das Watercoloring-Leinwand-Set Elegante Schmetterlinge mit dem Inhalt:

  • 2 faltbare Karton-Leinwände
  • ABT-603
  • ABT-679
  • ABT-817
  • ABT-873
  • Wassertankpinsel
  • Mischpalette
  • Inspiration für deine individuelle DIY-Wanddekoration
  • Ein Taschentuch oder Küchenrolle


Schritt 1:  Kakadu

Bevor wir anfangen, muss die Skizze auf die Leinwand übertragen werden. Hierfür eignet sich am besten ein weicher Bleistift mit der Stärke B. Die Vorlage kannst du dir ganz einfach bei uns herunterladen. Du weißt nicht, wie man Skizzen richtig überträgt?  Kein Problem, in diesem Artikel haben wir dir das zusammengefasst:

Zum Artikel

Schritt 2: Grundiere den Kakadu

Sobald du deine Skizze auf die Leinwand übertragen hast, kann es richtig losgehen. Mit dem ABT-817 und dem ABT-873 gibst du dem Kakadu seine Grundfarben. Du trägst die beiden Farben nebeneinander auf die Blending Palette auf, dann kommt dein Wassertankpinsel zum Einsatz. Nach und nach tunkst du den Wassertankpinsel in die einzelnen Farben auf der Blending Palette rein und nimmst somit die entsprechende Farbe auf. Im Anschluss bemalst du den Kakadu damit. Beginne mit der Brust und arbeite dich langsam weiter.

Vermische dabei ruhig etwas die Farben auf der Blending Palette und probiere dich mit dem Druck auf dem Wassertank aus, um die Wassermenge zu regulieren. Du kannst zwischendurch die Farbe an einem Taschentuch abtupfen, damit der Wassertankpinsel wieder sauber wird.

Schritt 3: Schattierungen

Nachdem der Kakadu etwas Farbe bekommen hat, erhält er jetzt ein paar Schattierungen. Du trägst den ABT-679 auf die Blending Palette auf und nimmst wieder mit dem Wassertankpinsel die Farbe auf. Im Anschluss kolorierst du die Augenpartie, die Krallen und die Unterseite der Federn. Dadurch bekommt das Bild mehr Tiefe und sieht realistischer aus.

Schritt 4: Baumstamm

Nachdem der Kakadu immer bunter wird, widmest du dich dem Baumstamm. Nimm dir dafür wieder den ABT-679 und fange an, die Farbe direkt unter den Krallen aufzutragen. Beim Verteilen der Farbe fängst du an, die Farbe immer mehr zu verblenden. Nimm nun auch wieder mit dem Wassertankpinsel die anderen Farben auf und bemale den Baumstamm damit.

Schritt 5: Feinheiten

Damit das Gefieder noch realistischer wirkt, nimmst du dir nun den ABT-673 und zeichnest mit der Pinselspitze die Unebenheiten der Federn ein.

Schritt 6: Umrisse nachzeichnen

Jetzt zeichnest du die Umrisse nochmal mit der Pinselspitze des ABT-679 am Baumstamm, an den Krallen, am Schnabel und an den Flügel nach. Zu guter Letzt ergänzt du dein Kunstwerk mit ein paar Farbklecksen am Rand und dein Kakadu ist fertig.

Sobald dein Bild getrocknet ist, kannst du die Leinwand kinderleicht zusammenfalten und direkt aufhängen.

Probiere es gleich selbst aus und teile deine Watercoloring Kakadu unter #tombowinspiration mit der Tombow Familie.