Tukan Vogel malen

Instagram-Live-Workshop mit May&Berry

Ganz nach dem Motto #ZusammenZuHause war Sue von May&Berry zusammen mit euch im Instagram Livestream kreativ! Diesmal drehte sich der Live-Workshop rund um die Vielfältigkeit der Tombow ABT Dual Brush Pens. Die meisten kennen den ABT Dual Brush Pen bereits aus dem Lettering. Er eigenet sich jedoch außerdem hervorragend zum Watercoloring oder Stempeln.

Video statt Schritt-für-Schritt-Anleitung? Dann springe direkt nach unten.

Zum Instagram-Live-Workshop Video


Dieses Material benötigst du für den Live-Workshop:


Wenn du mit der Vorlage arbeiten willst, kannst du hier Schritt-für-Schritt nachverfolgen, wie du sie auf dein Aquarellpapier überträgst.

Zur Anleitung

Schritt 1: Grundierung des Körpers

Mit dem ABT Dual Brush Pen N25 kolorierst du den Körper des Tukans. Dafür nutzt du die Pinselspitze des ABT Dual Brush Pens und ziehen sie flach über das Papier. Fülle fast die gesamte Fläche des Köpers aus. Nur in der Mitte des Bauchs lässt du einen weißen Fleck übrig. Mit einzelnen Linien kannst du den Schwanz anzudeuten.

Schritt 2: Der Aquarelleffekt

Danach beginnst du, mit dem Wassertankpinsel die Farbe in die weiße Fläche zu ziehen. Du merkst sehr schnell, wie sich die Pigmente lösen und wie einfach sich das Ganze vermalen lässt! Gehe mit dem Wassertankpinsel einmal über die komplette Farbe, um sie etwas zu verwischen.

Wenn man die Striche noch etwas durchsieht, ist das nicht schlimm. Es verleiht deinem Kunstwerk einen gewissen DIY-Charakter.

Sobald du die einzelnen Linien der Schwanzfedern aquarellierst, musst du aufpassen, nicht den Baumstamm mit anzumalen.

Tipp von Sue: Du kannst nicht nur mit dem Wassertankpinsel die Farbe verblenden, sondern auch mit dem ABT Dual Brush Pen N00 Blender Pen. Da wir in diesem Fall aber sehr viel Wasser benutzen, habe ich mich für den Wassertankpinsel entschieden. Der Blender Pen hat jedoch eine viel feinere Spitze, wodurch du sehr feine Details verblenden kannst.


Tipp von Sue zum Aquarellpapier:

Das Tombow Aquarellpapier trocknet sehr schnell, sodass man eine weitere Farbschicht auftragen kann. Das ist mir auch bei der Verwendung von fester Aquarellfarbe aufgefallen.


Schritt 3: Der Schnabel

Für den Schnabel verwendest du die Farbe ABT Dual Brush Pen 946. Mit der Pinselspitze kommst du sehr gut in die spitzen Ecken der Konturen. Beim unteren Teil des Schnabels kannst du eine weiße Linie stehen lassen. Mit dem Wassertankpinsel kannst du die Farbe anschließend wieder vermalen

Schritt 4: Der Baumstamm

Mit dem Tombow ABT Dual Brush Pen 899 malst du vorsichtig einen Teil des Stammes aus. Du musst den Stamm nicht ganz genau ausmalen, da du die Farbe anschließend mit dem Wassertankpinsel verblendest. Versuche nur nicht, über die Bleistiftlinie zu zeichnen.

Mit der Spitze des Wassertankpinsels kannst du nun die Äste vollständig ausmalen. Das Ende des Stammes kannst du etwas eckig zeichnen. Achte darauf, dass es noch natürlich aussieht.

Tipp: Denke daran den Wassertankpinsel immer wieder zwischendurch zu säubern, indem du ihn auf etwas Küchenpapier ausstreichst.

Schritt 5: Die Federn um das Auge und Krallen

Für die Federn um das Auge und die Krallen nutzen wir den Tombow ABT Dual Brush Pen 946. Je nachdem, wie groß dein Tukan ist, kannst du entweder die Feinspitze des ABTs nutzen oder, wenn er groß genug ist, die Pinselspitze. Bei den Federn um das Auge reichen zwei Striche, die du anschließend mit dem Wassertankpinsel verblendest. So erhältst du einen sehr hellen Farbton.

Schritt 6: Tukan vervollständigen

Mit dem ABT Dual Brush Pen N25 füllst du jetzt die Spitze des Schnabels aus. Dieser Teil darf sehr dunkel werden, da dadurch der Kontrast stärker wird. Wenn du mit dem Wassertankpinsel die Pigmente dieser Fläche etwas gelöst hast, kannst du sie dafür nutzen, um an dem Bauch des Tukans eine hellgraue Schattenlinie zu zeichnen. Du benötigst diese Linie, um einen Kontrast zwischen dem Tukan Hals und deinem weißen Blatt Papier zu erschaffen.

Anschließend säuberst du den Wassertankpinsel komplett, um mit einem sauberen Pinsel diese Schattenlinie noch weicher auslaufen zu lassen.

Mit der kleinen Spitze kannst du die Fläche zwischen Schnabel und Körper sowie das Auge nachzeichnen. Achte bei dem Auge darauf, dass du einen kleinen weißen Lichtpunkt frei lässt.

Schritt 7: Die Blätter und der Stiel des Baums

Bei den Blättern wird es richtig bunt. Du beginnst mit dem Tombow ABT Dual Brush Pen 905 und dem Tombow ABT Dual Brush Pen 873. Male mit der Farbe 905 ungefähr 1/3 des unteren Blattes aus und den Rest mit 873. Anschließend nutzt du den ABT Dual Brush Pen N00 Blender Pen, um die zwei Farben miteinander zu vermischen. Streiche einfach immer wieder darüber, um einen sanften Übergang zu erhalten. Nachdem alle Blätter koloriert sind, kannst du den Stil mit der Feinspitze des ABT Dual Brush Pens 905 nachzeichnen.

Die Blätter auf der linken Seite kolorierst du mit 1/3 des ABT Dual Brush Pen 679 und 2/3 des ABT Dual Brush Pens 603. Danach vermischst du die zwei Farben wieder mit dem N00 Blender Pen und zeichnest den Stil mit der Feinspitze nach.


Zwischenfrage an Sue: Wann verwendest du den Wassertankpinsel und wann den Blender Pen?

Also grob gesagt, nutze ich den Wassertankpinsel für größere Flächen wie den Tukan. Wenn ich kleine Flächen koloriere, habe ich mit dem Wassertankpinsel weniger Kontrolle, deshalb nutze ich dafür den Blender Pen.


Schritt 8: Details (optional)

Um der Illustration den letzten Schliff zu verleihen, kannst du noch einige Details hinzufügen. Bei den Blättern kannst du mit der jeweilig dunkleren Farbe noch Punkte und Striche ergänzen, um die Blattadern anzudeuten.

Hintergrund:

Um den Hintergrund noch mit einzelnen Flecken zu verzieren, kannst du die Farbe 873 auf die Blendingpalette auftragen. Am besten hältst du die Pinselspitze flach, um sie nicht zu sehr zu beanspruchen. Mit dem Wassertankpinsel verflüssigst du sie anschließend und malst einzelne sehr helle Flecken in den Hintergrund.

Mit unserem Sprenkelstempel kannst du weitere Details deiner Illustration hinzufügen. Streiche damit einfach mit der Pinselspitze des ABT Dual Brush Pen Farbe 679 flach über den Stempel. Dann noch einmal den Stempel anhauchen, damit die Farbe wieder etwas gelöst wird und in den Hintergrund stempeln.


Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Probiere es gleich selbst aus und teile deinen Tukan-Vogel unter #tombowinspiration mit der Tombow Familie.


Über den Autor

May & Berry

- Sue Hiepler & Yasmin Redding

May & Berry besteht aus Sue Hiepler und Yasmin Redding. Nachdem beide ihre eigenen Wege im Bereich Illustration und Handlettering gegangen sind, haben sie sich 2017 zusammengeschlossen und das May & Berry Creative Studio in Bonn eröffnet. Seither kombinieren Yasmin und Sue ihre jeweiligen Stärken zu einem runden Gesamtkonzept und verbinden die Liebe zu Typographie und Kalligrafie mit wunderschönen Watercolor-Illustrationen. In Workshops und auf Instagram geben die beiden ihr Wissen und ihre Leidenschaft weiter.
Nebenbei haben sie nicht nur verschiedene Bücher geschrieben, sondern in zahlreichen Kooperationen ihre Kunst mit Produkten wie Kalendern, Taschen, Journals oder Stempeln verbunden. 


Entdecke weitere Inspirationen in unserem Magazin!