ABT PRO

Die ABT PRO Marker in 107 Farben: Alkoholbasiert, farbstark und dynamisch.

Mit seinen zwei Spitzen – und über 100 Farben – kannst du deine Kreativität hervorragend zum Ausdruck bringen. Die Tinte des ABT PRO fließt langsamer als bei anderen Alkoholmarkern, wodurch du sehr kontrolliert und präzise arbeiten kannst. Dies ist besonders für das Layering sehr hilfreich.

5er Sets im Kennenlern-Angebot nur 20,30€ statt 23,88€

Jetzt entdecken

Produkteigenschaften im Detail

Zwei Spitzen - Feine flexible Pinselspitze und Keilspitze

Verfügbar in 107 Farben + Blender Pen

Gut kontrollierbarer Tintenfluss ermöglicht mehrere Farbschichten

Schnell trocknende alkoholbasierte Tinte

Schlanke Stiftform für eine natürliche Haltung

Ideal für Künstler, Designer und Kreative

Einzelstifte und Sets


Tombow ABT PRO 5er Sets

Die ABT PRO 5er Sets eigenen sich ideal für einen ersten Einstieg. Bis auf Basic & Pastel Colors sind die Farbtöne der Sets aufeinander abgestimmt, sodass sie perfekt ineinander verblendet werden können .


Tombow ABT PRO 12er Sets

Die ABT PRO 12er Sets vereinen verschiedene Farbtöne eines Themenbereichs.

 


ABT PRO vs. ABT Dual Brush Pen

Worin besteht der Unterschied zwischen alkoholbasierten und wasserbasierten Stiften? Falls du dir diese Frage schon einmal gestellt hast, schau doch einfach in dem "Gesichter kolorieren"-Tutorial von Ludmila Blum vorbei. 

Zum Tutorial

 

ABT PRO Starter Set

Falls du gerade erst anfängst mit alkoholbasierten Stiften zu illustrieren oder du einfach gerne Inspiration für deine Kunstwerke möchtest, ist das ABT PRO Starter Set genau das Richtige für dich! Tanja Geier erklärt dir darin Schritt-für-Schritt wie du einen süßen Mops oder einen leckeren Cappucchino zeichnest. Vielleicht wird dieser das Hauptmotiv deiner nächsten Einladungskarte für einen gemütlichen Kaffeeklatsch?

 


Inspiration & Tutorials


107 Farben und Blender für mehr Vielfalt beim Kolorieren

Der ABT PRO ist in 107 Farben erhältlich. Noch mehr Farbabstufungen erhältst du durch das Blenden von zwei Farben oder das Aufhellen mit dem Blender Stift.

Die Farb-Entscheidungshilfe: die ABT PRO Blending Übersicht

Viele Farben bieten dir einen größeren Entfaltungsspielraum. Das ist toll. Aber eine große Farbvielfalt kann manchmal auch etwa unübersichtlich werden. Gerade wenn du professionell illustrierst, muss es schnell gehen, da willst du nicht lange suchen. Speziell dafür gibt es die ABT PRO Blending Übersicht mit allen Farben auf einen Blick. Wenn du einen Überblick über deine eigenen ABT PRO Farben behalten willst, kannst du den ABT PRO Color Tracker ausdrucken und deine eigenen Farben markieren.

Mit dem Blender kannst du die Farben aufhellen oder hellere Akzente setzen

Schaue dir hier den ABT PRO Color Tracker an.


Die Blending Übersicht – Perfekte Partner finden

Um die perfekten Partner für stufenlose Übergänge zu finden, kannst du die ABT PRO Blending Übersicht zur Hilfe nehmen. Dort haben wir zusammengefasst, welche Farben sich innerhalb ihrer Farbfamilien blenden lassen.

Die Buchstaben in der Übersicht stehen für die jeweilige Farbfamilie. Jeder Strahl im Farbrad kann in dieser Reihenfolge gut miteinander verblendet werden.

Farbfamilien:
YG = Yellow Green (Gelb Grün)
Y = Yellow (Gelb)
YR = Yellow Red (Gelb Rot)
R = Red (Rot)
RV =Red Violet (Rot Lila)
V = Violet (Lila)
BV = Blue Violet (Blau Lila)
B = Blue (Blau)
BG = Blue Green (Blau Grün)
G = Green (Grün)

Das passende Papier für den ABT PRO Marker

Zuerst einmal: es gibt nicht „das eine“ Papier für ABT PRO. Allerdings ist es wichtig bei der Nutzung von Alkoholmarkern spezielles Papier zu verwenden.

Bei beispielsweise Druckerpapier oder herkömmlichen Journals blutet alkoholbasierte Tinte durch das Papier. Im schlimmsten Fall wird so das Blatt dahinter oder der Tisch verschmiert. Darüber hinaus beeinflusst das Papier mögliche Mal- und Zeichentechniken. Es sollte daher idealerweise Marker-, Layout- oder Bristolpapier verwendet werden. Diese Papiere sind für die Verwendung mit Markern geeignet, unterscheiden sich jedoch deutlich untereinander.

Marker- & Layoutpapier

Marker- und Layoutpapier ist üblicherweise mit ca. 70-75 g/m² sehr dünn, hat jedoch die Eigenschaft, dass die Farbe durch seine spezielle Herstellung nicht durchschlägt. Durch seine Beschichtung zieht die Farbe nicht direkt ein und benötigt länger um zu Trocknen. Somit kann sich beim Blenden mehr Zeit gelassen werden. Da die Farbe auch nach dem Trocknen noch auf der Oberfläche liegt, sind die Farben intensiver. Marker- und Layoutpapier sind ideal für das Erstellen von Skizzen für Architektur, Modedesign oder generelles Sketching.

Bristolpapier

Bristolpapier ist mit ca. 250 g/m² aus einem festen Material. Gerade bei einer längeren Arbeit oder dem Radieren von Vorzeichnungen ist dies von Vorteil, da es nicht so schnell knickt. Bristol Papiere haben eine glatte Oberfläche, wodurch der Marker angenehm darüber gleitet. Im Gegensatz zum Marker- oder Layoutpapier ist es deutlich saugfähiger, was gerade bei intensivem Layering wie bei dem Zeichnen von Illustrationen, Comics und Manga von Vorteil ist. Durch wiederholten Farbauftrag, kann auch auf dem Bristolpapier Farbintensität erreicht werden.

Je nach Hersteller gibt es auch innerhalb der Rubriken noch Unterschiede.

Du siehst, es kommt im Endeffekt darauf an, was und auf welche Art du mit den ABT PROs zeichnen möchtest. Teste dich am besten durch verschiedene Papiere, um das Richtige für dich zu finden. #esistkompliziert