Manga zeichnen lernen

Du wolltest schon immer deinen eigenen Manga aufs Papier bringen? Hier erfährst du, wie es geht – vom Storyboard zur fertigen Illustration

Bist du bereit für Manga? Na denn: Totemo subarashī, yo! (japanisch für „super, klasse, toll!“) Mangas sind meist schwarz-weiß gemalte Comics, die ursprünglich aus Japan kommen. Sie erzählen Geschichten mithilfe von Bildern – und du liest sie in japanischer Leserichtung von rechts nach links. Besondere Merkmale der gemalten Figuren sind ihre großen Augen und eine oft stark ausgeprägte Mimik.

In diesem Text bekommst du jede Menge Hintergrundwissen und erfährst mehr über die Möglichkeiten, einen Manga selbst zu zeichnen – und welches Material dafür geeignet ist.

Keine Sorge, wenn du auf Farben stehst: Heutzutage werden neben Bildgeschichten auch Einzelbilder im japanischen Stil von Comics und Karikaturen als Mangas bezeichnet. Diese sind teilweise knallbunt! Auch Manga-Bücher in Farbe sind längst keine Ausnahme mehr. Die Möglichkeiten, im Manga-Stil zu malen, sind unbegrenzt. Das gilt ab jetzt auch für dich. Ist das nicht toll?


Manga-Skript: Wie ist die Handlung – und welche Figuren kommen vor?

Bevor du dich an die Bilder für deinen Manga machst, schreibe auf, was genau du zeichnen möchtest. Wann wird was passieren? Welche Charaktere sind zu sehen und wo spielt die Handlung? Das Skript ist eine wichtige Vorarbeit, um strukturiert ans Werk zu gehen. Im Skript schreibst du detailliert auf, was deine Leser in welchem Bild sehen, was die Personen sagen und welche Handlung sich abspielt. Bei Mangas ist es üblich, mit vielen Bildern und wenig Text eine Geschichte zu erzählen. Dieses Erzählmittel ermöglicht einen schnellen Lesefluss und der Leser hat sofort das Gefühl „dabei zu sein“.

Erstelle das Grundgerüst deines Mangas in einem Storyboard

Das Storyboard gehört ebenfalls zum Grundgerüst, wenn du einen Manga zeichnen willst. Ein Storyboard beinhaltet Panels. Panels sind Einzelbilder in einer Sequenz. Um sie zu zeichnen, eignet sich ein Bleistift mit weicher Mine, wie der MONO 100, mit einer Härte von 3B - 6B. Seine Graphitmine hat eine hohe Dichte und schafft einen intensiven Kontrast. Weil die Mine sehr weich ist, kannst du damit sehr komfortabel zeichnen.

Der Vorteil, wenn du mit Bleistift arbeitest: Mithilfe eines guten Radiergummiskannst du deine Striche wieder ausradieren. Je nachdem, ob du eine größere Fläche radierst oder eine feine Linie, ist es praktisch, Radiergummis in unterschiedlichen Größen auf deinem Zeichentisch zu haben. Zum Beispiel den MONO Lfür große Flächen und eine feinere Variante, wie den MONO zero, für einzelne Linien oder Highlights

Du hast nun deine Story zu Papier gebracht und bist zufrieden damit? Super, dann kannst du deine Zeichnungen detaillierter malen, um anschließend mit den Outlines zu beginnen

So zeichnest du Speed- und Outlines für deinen Manga – und diese Stifte brauchst du dafür

Um exakte Linien zu zeichnen, eignen sich vor allem Finelinerwie der MONO drawing pen. Praktisch bei diesem Stift ist die lange Metallspitze, die du direkt an ein Lineal anlegen kannst, wenn du zum Beispiel Speedlines zeichnen möchtest. Mit diesem grafischen Stilelement werden starke Gefühle oder hohe Geschwindigkeiten dargestellt. Du weißt nicht, was Outlines sind? Outlines sind Umrandungen, Umrisse und Konturen

Die Mine des MONO drawing pen ist gefüllt mit wasserbasierter Pigmenttinte. Die wasserfeste, schwarze Tinte ist somit ideal für Raster, Speedlines, Schraffierungen oder eben Outlines.

 

How to brush? Wie du mit den Brush Pens deinen Figuren Volumen, Schatten und Plastizität gibst

Bildergalerie Entstehung einer Illustration

Um deinen Figuren mehr Volumen, Schatten und Plastizität zu verleihen, brauchst du einen Stift, der für flächiges Malen und Ausmalen geeignet ist – etwa der ABT Dual Brush Pen. Er hat zwei unterschiedliche Spitzen. Neben dem breiten Pinsel, mit dem du flächig ausmalen kannst, findest du auf der anderen Seite eine feine und feste Spitze, die sich super für Details und Ränder eignet.

Mehr Tiefe und Dynamik bekommst du mit unterschiedlichen Farbabstufungen. Den ABT Dual Brush Pen gibt es in 13 verschiedenen Grautönen. Fließende Übergänge und Schatten zu gestalten, gelingt dir somit leichter.

Mit Farben erzeugst du Stimmung in deinen Illustrationen

Statt nur mit Grautönen zu arbeiten, kannst du natürlich auch Farbe ins Spiel bringen. Farbe entscheidet über Charakter, Stimmung oder Anmutung. Wenn du Mangas zeichnen willst, kannst du unterschiedliche Farbpaletten mit aufeinander abgestimmten Farben nutzen. Je nach Anwendung – und deinen Vorlieben – gibt es deshalb sehr umfangreiche Manga-Farbpaletten. Die wasserbasierten Fasermaler im ABT Dual Brush Pen Manga-Set Shojo sind zum Beispiel eher für feminine Mangas gedacht. Sie beinhalten zarte und helle Cyan- und Magenta-Töne, die wie Pastellfarben wirken. Das wasserbasierte ABT Dual Brush Pen Manga-Set Shonen  für das maskuline Genre beinhalten dagegen kräftigere Farbtöne

Die unterschiedlichen Manga-Genres

Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Genres entwickelt, so hat jedes seine eigene Bildsprache und passende Farben:

  • Kodomo für kleine Kinder
  • Shōnen für männliche Jugendliche
  • Shōjo für weibliche Jugendliche
  • Seinen für (junge) Männer
  • Josei oder „Ladies Comic“ für (junge) Frauen

Die ABT PRO-Serie für ebenmäßiges, streifenfreies Kolorieren

Der ABT PRO ist ein Marker auf Alkoholbasis mit zwei Spitzen. Eine Pinselspitze aus flexiblem Nylon sorgt für einen besonders eleganten Schwung und die Keilspitze für variantenreiche Strichführung. Mit den Markern der ABT PRO Serie kannst du streifenfreie Flächen malen. Die schlanke und ergonomische Form der Stifte sorgt für eine tolle Haptik. Außerdem bietet die Serie mit 107 verschiedenen Farbtönen eine riesige Auswahl. Feinste Abstufungen zwischen den einzelnen Farben sowie Ton-in-Ton-Arbeiten und Farbverläufe lassen sich damit perfekt gestalten!

Der Blender – und wie du ihn einsetzen kannst

Mit dem Blender lasse ich gerne die Farbpigmente schwimmen.

Chen-Long Chung, Mangaka und Illustrator

Der alkoholbasierte ABT PRO N00, auch Blender genannt, eignet sich gut, um alkoholbasierte Farben aufzuhellen, Muster zu erzeugen oder Akzente zu setzen. Wenn du zum Beispiel Seifenblasen oder Ornamente für deinen Manga machen möchtest, nimmst du den Blender und malst über die Farbe. Das funktioniert so ähnlich wie mit einem Tintenkiller: Die Farbpigmente lösen sich vom Papier und du kannst tolle Effekte erzeugen. Die Farben werden aber nicht komplett ausgelöscht, sondern nur aufgehellt.

Manche Künstler grundieren mit dem ABT PRO N00 und erreichen dadurch, dass Farben besser fließen und wie auf einem Aquarellbild wirken. Die Farbpigmente lösen sich durch die Grundierung vom Papier – und man kann leichter Farbverläufe malen.


Ein wichtiger Teil deines Manga-Equipments ist gutes und robustes Papier

Am besten eignet sich sehr glattes Papier, wenn du mit Brush Pens arbeitest. Denn: Die Spitze aus Nylon ist empfindlich. Raues, herkömmliches Kopierpapier ist daher weniger geeignet. Um deine Stifte zu schonen und sehr gute Ergebnisse zu bekommen, male auf glattem Schreib- und Zeichenpapier mit hoher Opazität, wie dem Tombow Bristol Paper.

Dein Manga sieht auf hochwertigem Papier einfach viel besser aus. Aufgrund seiner hohen Festigkeit ist das Tombow Aquarelle Paper für wasserbasierte Stifte besonders gut geeignet. Papier ist wichtig und mit diesem kannst du deine Skizzen radieren, ohne das Blatt dabei zu beschädigen. Du kannst außerdem Outlines mit einem sehr dünnen Fineliner ziehen, ohne durchs Papier zu stechen – und mit den ABT Dual Brush Pens ordentlich Farbe auftragen, ohne das Papier zu zerreißen. Mit dem richtigen Papier bekommst du saubere Ergebnisse und das macht dann gleich doppelt so viel Spaß!


Schritt für Schritt zum Manga – auf einen Blick:

  • Nimm ein gutes Stück Papier zur Hand, das sich für deine Farben eignet. Glattes Papier mit hoher Opazität für alkoholbasierte Marker und Papier mit hoher Festigkeit bei wasserbasierten Stiften.
  • Das Skript: Entwickle eine Geschichte und Charaktere und fertige eine Skizze an.
  • Das Storyboard: Versuche, deine Story in sinnvoller Reihenfolge in Panels – also Einzelbildern – zu zeichnen.
  • Zeichne detaillierter und mache Outlines. Radiere deine Skizzen aus.
  • Nimm Brush Pens zur Hand und male Flächen aus. Versuche dich in Farbverläufen und Schattierungen.
  • Solltest du dich für Farbe entscheiden, beginne mit hellen Tönen und werde dann dunkler.
  • Erzeuge Effekte mit dem Blender.

Viel Spaß - und bleib kreativ!

UNSERE PRODUKTE

15 Produkte

ABT 12er Set
Brush Pen & Marker

ABT 12er Set

ABT Dual Brush Pen mit zwei Spitzen (Pinselspitze + Feinspitze) für maximale Kreativität. Wasserbasierte Farben für das Handlettering, Watercoloring und Illustrationen. 3 verschiedene 12er Sets verfügbar
In mehreren Farben erhältlich
ab46,80 €
ABT 18er Set
Brush Pen & Marker

ABT 18er Set

ABT Dual Brush Pen mit zwei Spitzen (Pinselspitze + Feinspitze) für maximale Kreativität. Wasserbasierte Farben für das Handlettering, Watercoloring und Illustrationen. 4 verschiedene 18er Sets verfügbar
In mehreren Farben erhältlich
ab70,20 €
ABT 6er Set
Brush Pen & Marker

ABT 6er Set

ABT Dual Brush Pen mit zwei Spitzen (Pinselspitze + Feinspitze) für maximale Kreativität. Wasserbasierte Farben für das Handlettering, Watercoloring und Illustrationen. 5 verschiedene 6er Sets verfügbar
In mehreren Farben erhältlich
ab23,40 €
ABT Dual Brush Pen
Brush Pen & Marker

ABT Dual Brush Pen

Mit zwei Spitzen (Pinselspitze + Feinspitze) für maximale Kreativität. Wasserbasierte Farben für das Handlettering, Watercoloring und Illustrationen. In 107 Farben + Blender verfügbar.
In mehreren Farben erhältlich
ab3,90 €
ABT Manga Set
Brush Pen & Marker

ABT Manga Set

ABT Dual Brush Pen mit zwei Spitzen für maximale Kreativität. Wasserbasierte Farben für das Kolorieren deiner Mangas. Zwei verschiende Sets erhältlich.
In mehreren Farben erhältlich
ab39,00 €
Fudenosuke Color
Brush Pen & Marker

Fudenosuke Color

Mit elastischer Spitze für Variabilität in der Strichbreite - von sehr fein bis breit. Harte Spitze besonders für kleine Schriften geeignet. Wasserbasierte Pigmenttinte in 9 Farben erhältlich.
In mehreren Farben erhältlich
ab2,90 €
MONO 100
Bleistifte

MONO 100

Bleistift von höchster Qualität mit feiner Lackveredelung und extra-dunkler Graphitmine, 12er Pack erhältlich in 17 Härtegraden.
Härtegrad auswählbar
ab28,20 €
MONO 100 AS
Bleistifte

MONO 100 AS

Bleistift von höchster Qualität mit feiner Lackveredelung und extra-dunkler Graphitmine, erhältlich in 17 Härtegraden.
28,20 €
MONO graph
Bleistifte

MONO graph

Druckbleistift mit Radierer in ansprechendem Design und 4 verschiedenen Farben erhältlich. Lange Metallmine ideal für das Zeichnen mit Lineal oder Schablone.
In mehreren Farben erhältlich
ab6,90 €
MONO light
Radierer

MONO light

Exzellente Radierergebnisse – selbst bei geringem Druck. Perfekt für empfindliches Papier.
1,65 €
MONO plastic eraser
Radierer

MONO plastic eraser

Der Klassiker aus Japan - seit 1969 auf dem japanischen Markt erhältlich. Den MONO Radierer gibt es in den drei Größen XS, M und L.
ab1,25 €